Press Releases

Mönkemöller entscheidet sich für flexiblen Containerstapler von Hyster

 verlinken   Alle Beiträge
moekemoeller_250Das Logistik- und Frachtunternehmen Mönkemöller Speditionsgesellschaft mbH setzt jetzt einen neuen Hyster® Voll-Container-Stapler vom Typ H40XM-16CH ein, um mehr Flexibilität beim Containerumschlag zu erreichen.

Am Standort in Bielefeld mit einer Grundfläche von 10.000 Quadratmetern werden zahlreiche Logistikdienstleistungen erbracht, darunter die Lagerung leerer und beladener Container sowie das Versenden und Wiegen von Containern. Mönkemöller, eine Tochtergesellschaft von Kühne + Nagel, gehört weltweit zu den führenden Frachtunternehmen und setzt schon seit mehr als dreißig Jahren auf robuste Stapler von Hyster®. Der bislang eingesetzte Voll-Container-Stapler vom Typ H32.00F-16CH hat lange Jahre treue Dienste geleistet. In den letzten Jahren hat jedoch das Gewicht der zu transportierenden Container zugenommen, sodass ein neuer Stapler mit höherer Tragfähigkeit erforderlich wurde. 

„Der Hyster® H40XM-16CH kann Lasten mit bis zu 40 Tonnen Gewicht auf eine Höhe von mehr als 9,75 Metern heben, was den Anforderungen von heute viel besser entspricht“, sagt Arndt Reibold, Big Trucks Territory Manager bei Hyster. „Mönkemöller profitiert jetzt von maximaler Flexibilität für die unterschiedlichen Container-Handling-Aufgaben“, fährt Reibold fort und erklärt, dass der Stapler bis zu vier beladene 9´6-Zoll-Container übereinander in der ersten Reihe stapeln kann und dabei Kraftstoffeinsparungen von bis zu 20 Prozent im 
Vergleich zu den Vorgängermodellen ermöglicht. 

Der Voll-Container-Stapler von Hyster® überzeugt auch beim Rangieren von Containern durch Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und niedrige Betriebskosten. So lassen sich höhere Durchsatzraten beim Handling von Containern erzielen, da der Hyster® Voll-Container-Stapler in der ersten Reihe deutlich schneller ist als viele Reachstacker. Dank der am Heck montierten Vista-Kabine wird eine hervorragende Rundumsicht und freie Sicht nach oben auf den Container gewährleistet.

Da das Wiegen von Containern ebenfalls zum Dienstleistungsangebot von Mönkemöller gehört, wurde der neue Stapler mit dem Wiegesystem Hyster® Static Plus ausgestattet. Mit nur einem Tastendruck kann der Fahrer einen vorprogrammierten Hebezyklus aktivieren, um das Gewicht des Containers zu ermitteln. 

„Der Fahrer muss den Container nur anheben und die Last fünf Sekunden lang auf einer flachen oder ebenen Fläche auflegen“, erklärt Reibold. „Da die Container beim Manövrieren des Staplers gewogen werden können, kommt es zu keinen Unterbrechungen im Arbeitsablauf. Außerdem weist das System eine extrem hohe Messgenauigkeit auf“.

Das benutzerfreundliche Wiegesystem zeigt das Gewicht wahlweise als Brutto-, Tara- oder Nettowert an. Hyster® Static Plus ist ein wartungsarmes Wiegesystem auf Basis hydraulischer Lasterfassung und erfüllt die Anforderungen der Eichklasse OIML R51 Class Y(b).
„Um unseren Kunden Dienstleistungen mit zuverlässig hohen Qualitätsstandards bieten zu können, müssen wir maximale Betriebszeiten erreichen – deswegen haben wir uns für einen Hyster® Stapler entschieden“, so Alexander Herrmann, Container Depot Manager bei 

Mönkemöller. „Das deutschlandweite enge Netz von Hyster Händlern trägt dazu bei, maximale Betriebszeiten zu gewährleisten. Werden Ersatzteile benötigt, treffen diese innerhalb eines Tages aus der nahe gelegenen Werk im niederländischen Nijmegen bei Mönkemöller ein.“

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hyster.de