Press Releases

Neuer Motor und neue Hubgerüste für Hyster SpaceSaver

 verlinken   Alle Beiträge

Upgrades for Hyster Spacesaver forkliftDie Treibgasstapler der Hyster® Serie SpaceSaver mit 2 bis 3,5 Tonnen Tragfähigkeit wurden überarbeitet und sind jetzt mit einem neuen Motor ausgestattet. Der 2,5-Liter-Treibgasmotor von Kubota überzeugt im Hyster S2.5FT insbesondere durch eine höhere Leistung. Zudem ermöglichen neue Hubgerüstkonstruktionen und zusätzliche Funktionsmerkmale der platzsparenden Stapler das Arbeiten in engen Lagerhäusern.

„Platz ist für die meisten Lagerbetreiber ein Problem, besonders in Stoßzeiten", sagt Dominik Vierkotten, Area Business Director Central Europe bei Hyster in Neu-Isenburg. „Wir haben die SpaceSaver überarbeitet, sodass jetzt mit einem kompakten Stapler von gerade einmal einem Meter Breite dieselbe Tragfähigkeit wie bei den Hyster® Fortens®-Staplern mit Luftreifen erreicht wird.“ Dazu tragen vor allem die Vollgummireifen (Bandagen) bei, mit denen die S2.5FT ausgestattet sind. Dank der Bandagen mit geringem Durchmesser entspricht die Standfläche des 2,5 Tonnen Staplers gerade der eines 1,8-Tonners.

Verbesserte Motorsteuerung

Ob beim Transport von Lebensmitteln und Getränken oder Elektronikartikeln, die verbesserte Motorsteuerung und eine schnell ansprechende Hydraulik lassen den Fahrer auch auf engem Raum präzise und produktiv arbeiten. Denn der Hyster SpaceSaver mit 2,5 Tonnen Tragfähigkeit ist einer der schmalsten Treibgasstapler auf dem Markt. Die kompakte Bauweise des Staplers spart Platz, der für die Lagerung zur Verfügung steht. So ist es möglich, deutlich größere Lasten dichter zu lagern. Ein Vorteil, der insbesondere bei anspruchsvollen Anwendungen in der Papier-, Holz- und Metallindustrie, der Fertigung und in der Logistik eine Rolle spielt, wo jeder Quadratzentimeter genutzt werden muss.

Hyster hat zudem die Konstruktion der Hubgerüste verbessert, sodass höhere Senkgeschwindigkeiten und eine bessere 180-Grad-Sicht durch das Hubgerüst erreicht werden. In Lagergängen von nur 3,68 m Breite lassen sich mit dem neuen Seitenschubträger mit Zinkenverstellung die Gabelzinken schnell und komfortabel neu positionieren, ohne dass der Fahrer den Stapler verlassen muss. Die Konstruktion des Anbaugeräts zeichnet sich durch einen integrierten Gabelträger aus, der eine höhere Resttragfähigkeit ermöglicht.

ECO-eLo-Modus spart Kraftstoff

Der SpaceSaver ist einer der verbrauchsärmsten Stapler seiner Klasse auf dem Markt. Bereits im Werk werden die Stapler im kraftstoffeffizienten ECO-eLo-Modus konfiguriert. Der Betreiber kann aber ganz nach seinen individuellen Anforderungen stattdessen den HiP-Modus für hohe Produktivität oder den ECO-Modus auswählen.

Der Hyster SpaceSaver überzeugt mit zahlreichen Merkmalen, die schon von den Fortens-Standardmodellen bekannt sind. Dazu zählen zum Beispiel eine komfortable Arbeitsumgebung für den Fahrer, geringere Gesamtbetriebskosten, bewährte Zuverlässigkeit und eine hervorragende Manövrierfähigkeit.
 
Die Produktreihe Hyster SpaceSaver umfasst Modelle von zwei bis sieben Tonnen Tragfähigkeit. Die Stapler werden in Europa produziert und in Deutschland von einem Netz regionaler, mittelständischer Hyster Vertragshändler angeboten, die auch den Service übernehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hyster.eu