Press Releases

Der neue Hyster Gabelstapler J4.0-5.0XN elektrifiziert das Segment von 4 bis 5 t

 verlinken   Alle Beiträge

Hyster Europa hat den neuen Gegengewichts-Gabelstapler J4.0-5.0XN eingeführt, da sich im Marktsegment von 4 bis 5 t ein steigender Bedarf an starken Elektrostaplern abzeichnet.

New J4_0Im Marktsegment der Gegengewichtsstapler mit 4 bis 5 t Tragfähigkeit haben die Elektrostapler inzwischen einen Anteil von ungefähr 20 % erreicht. Weil die Kraftstoffpreise und die Umweltanforderungen kontinuierlich steigen, wird die Verbreitung von leistungsfähigen Gegengewichts-Elektrostaplern in vielen Anwendungsbereichen stetig zunehmen.

Einerseits hat Hyster die Entwicklung von Diesel- und Gasmotor-Gabelstaplern in diesem Marktsegment u. a. durch die Verwendung von modernsten Motoren ständig vorangetrieben, andererseits aber auch über Jahrzehnte hinweg Hunderte von Kunden in ganz Europa, Nahost und Afrika mit elektrischen Gegengewichtsstaplern mit Tragfähigkeiten von 4,0 bis 5,5 t versorgt.

Hyster komplettiert jetzt das Angebot der 4- bis 5-Tonner mit der neuen, kraftvollen Reihe
J4.0-5.0XN. Dieser leistungsfähige Elektrostapler beeindruckt durch niedrige Betriebskosten und ist konstruktiv auf anspruchsvolle Einsätze in Stahlbau, Holzverarbeitung, Holzumschlag, Getränkeproduktion/-abfüllung, Brauereien, Papier-, Zellstoff-, Autoherstellung usw. zugeschnitten.

In vielen dieser Anwendungen werden spezielle Anbaugeräte und lange Gabeln eingesetzt. Daher kam es Hyster bei der Entwicklung des neuen Staplers ganz besonders auf hohe Zuverlässigkeit, robuste Bauweise und exzellentes Lasthandling an. Demzufolge präsentiert sich hier ein Staplertyp, der nicht nur einfach Lasten heben kann, sondern einen grundsoliden Güterumschlag ermöglicht.

Die Hyster Serie J4.0-5.0XN weist herausragende Merkmale der neuen Reihe J-XN auf, wie beispielsweise zwei Fahrprogramme - den umweltoptimierten Modus ECO-eLo und den leistungsorientierten Modus HiP. Die Fahr- und Hubmotoren in Drehstromtechnik bieten hohe Leistung und Standfestigkeit, während die Antriebsachse mit IP65-Kapselung und wartungsfreien Lamellenbremsen ausgerüstet ist. Mit dieser Grundausrüstung erweist sich die neue Elektrostaplerreihe als bestens vorbereitet für effiziente Hallen- und Außeneinsätze.

Kompakte Abmessungen, Vorderachse mit zwei Fahrmotoren und Lenkachse für Wenderadius null verhelfen dem Stapler zu imponierender Mobilität, denn er lässt sich auf der Stelle wenden und in Arbeitsgangbreiten von 4161 mm (4 t) einsetzen. Diese einzigartige Konstruktion wurde aus der neuen Baureihe J-XN übernommen, denn sie gewährt die beste Manövrierfähigkeit ohne Kompromisse bei der Fußraumgestaltung des Fahrerplatzes.

Als Optionen stehen eine leicht verstellbare Armlehne mit integrierten TouchPoint-Minihebeln, längen- und höhenverstellbare Lenksäule, Monotrol-Fahrpedal, in die Armlehne integrierte Neigungsrückführung, seitlicher Batteriewechsel, Voll- oder Teilkabine (wahlweise mit Heizung), Aufprallsensor und Gabelträger mit integriertem Seitenschieber zur Verfügung.

Hyster Stapler überzeugen nicht nur durch bemerkenswerte technische Daten, sondern auch durch beispielhafte Ergonomie, große Zuverlässigkeit, vorbildliche Servicefreundlichkeit, 1000-Stunden-Wartungsintervalle, niedrige Wartungskosten, längere Batteriezyklenfestigkeit und umfangreiche Sonderausrüstung, sodass für jede Aufgabe ein exakt passendes Gerät erhältlich ist.

Hyster Produkte werden über ein ausgedehntes Netz autorisierter Händler in Europa, Nahost, Afrika, Amerika und APEC-Staaten vertrieben und betreut.