Press Releases

Die Kundenbindung stärken

 verlinken   Alle Beiträge

Interview mit Sabine Marquardt, Geschäftsführerin der Hald & Grunewald GmbH

Die Hald & Grunewald GmbH in Herrenberg bei Stuttgart übernimmt ab März 2014 für die Gabelstapler von Hyster den Vertrieb in Württemberg. Geschäftsführerin Sabine Marquardt sieht durch die große Produktpalette von Hyster die Möglichkeit, größere Unternehmen zu gewinnen und die Kundenbindung zu stärken.

Frau Marquardt, die Firma Grunewald hat bis kurz vor der Fusion mit Hald im Jahr 2004 bereits Gabelstapler von Hyster vertrieben. Warum haben Sie jetzt wieder Hyster im Angebot?

„Uns überzeugt die Qualität der Stapler. Hinzu kommt, dass wir durch die umfangreiche Produktpalette von Hyster unseren Kunden jetzt genau den Stapler anbieten können, der zu ihren Anforderungen passt. Hyster produziert Stapler an mehreren Standorten in Europa und kennt den Bedarf. Diese Nähe zum Markt schätzen unsere Kunden sehr. Zudem bietet Hyster zahlreiche Ausstattungsvarianten an. Nehmen Sie beispielsweise den Fahrerarbeitsplatz. Hier achtet Hyster besonders auf die Ergonomie.“

Umfangreichere Ausstattungsmöglichkeiten und eine Modellpalette, die bei Hyster mehr als 140 Produkte umfasst. Was bedeutet dies für Ihre Kunden?

Wir können jetzt auch größere Unternehmen gewinnen und ihnen vom Lagertechnikund Frontstapler bis hin zum großen Schwerlaststapler alle Produkte eines Herstellers aus einer Hand bieten. So erweitern wir unser Geschäft und stärken die Kundenbindung. Künftig beraten wir unsere Kunden zu der gesamten Produktpalette und können deshalb auch umfangreiche Fuhrparkanalysen durchführen. Das ist zum Beispiel wichtig, wenn Kunden einen gemischten Fuhrpark haben, der optimiert werden muss. Bisher war das nur bedingt möglich, da wir mit Clark nur ein begrenztes Angebot hatten und den Bedarf nicht in jedem Fall decken konnten.

Unsere Teleskopstapler liefert weiterhin MANITOU und die Seitenstapler beziehen wir nach wie vor von der Firma Baumann. Bestehen bleibt auch unser Vermietgeschäft, das wir europaweit betreiben und das umfangreiche Angebot an Containerlösungen für Büros, Pförtner- oder Kassenhäuser, Verkaufs- und Messecontainer sowie mehrstöckige Containeranlagen für Gebäude- und Technikräume.“

Im Jahr 2000 sind Sie bei Hald & Grunewald eingestiegen. Was hat sich seitdem verändert?

„Die Ansprüche unserer Kunden sind gewachsen und wir mit ihnen. Heute arbeiten bei uns insgesamt 68 Mitarbeiter in Vertrieb und Service und wir sind in der Region Württemberg einer der leistungsfähigsten Händler. Wir unterstützen Unternehmen des Metall- und Maschinenbaus genauso wie die Baustoff-, Logistik-, Holz-, Papier- und Getränkeindustrie. Auch bei Branchenlösungen, zum Beispiel für Druckereien oder im Steinbruch, sind wir stark.

Bei den Staplern sind die Ansprüche der Kunden in den vergangenen Jahren gestiegen. Zuverlässigkeit, Flexibilität, Umweltfreundlichkeit und Ergonomie haben heute einen viel höheren Stellenwert als früher. Von daher war Hyster für mich schon immer der Wunschpartner.“

Wie haben Ihre Mitarbeiter auf den Wechsel zu Hyster reagiert?

„Unsere Mitarbeiter kennen die Stapler von Hyster bereits durch den Service. Denn seit Jahren übernehmen wir auch den Service und die Ersatzteilversorgung für Hyster Stapler in der Region. Sie schätzen vor allem die Wartungsfreundlichkeit und Zuverlässigkeit und freuen sich auf die Perspektive, gemeinsam mit Hyster neue Märkte zu erschließen.“

Was passiert mit Ihren bestehenden Kunden. Werden Sie diese weiterhin unterstützen?

„Ja, selbstverständlich betreuen wir unsere Stammkunden weiter. Seit Jahren übernehmen wir den Service für fast alle Marken und liefern auch die Ersatzteile. Unseren bestehenden Kunden bieten wir nach wie vor die gewohnte Qualität und den Service.

Wie wichtig ist Service für Ihre Kunden?

„Wir sind traditionell besonders stark im Service. Mit 25 Stützpunktmonteuren in Württemberg haben wir ein dichtes Netz, um unseren Kunden schnell zu helfen. Im Notfall sind unsere Monteure innerhalb von zwei Stunden vor Ort. Die kurze Reaktionszeit ist erforderlich, um sicher zu stellen, dass die Stapler schnell wieder einsatzbereit sind. Sechs Mitarbeiter arbeiten in der Werkstatt und vier Mitarbeiter sind bei uns ausschließlich für die Ersatzteilversorgung zuständig.“

Welche Rolle spielt die Ausbildung Ihrer Monteure?

Ausbildung hat bei uns einen enorm hohen Stellenwert. Unsere Monteure und Vertriebsmitarbeiter werden regelmäßig geschult, durch hausinterne Fortbildungen und künftig auch direkt von Hyster. Wir informieren uns auch vor Ort über die aktuellen Baureihen, zum Beispiel im Hyster Werk Craigavon in Nordirland. Hinzu kommt die jahrelange Erfahrung. So arbeiten unsere Mitarbeiter durchschnittlich seit 15 Jahren bei uns und kennen sich mit Staplern bestens aus.“

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hyster.eu und www.hald-grunewald.de. (4.511 Zeichen)

Über Hald & Grunewald

Die Hald & Grunewald GmbH, mit Sitz in Herrenberg bei Stuttgart, ist ein Familienunternehmen mit 49 Jahren Erfahrung rund um die Themen Gabelstapler, Teleskopstapler, Lagertechnik, Arbeitsbühnen und Container-Raumlösungen. Als Dienstleister vermietet, verkauft und finanziert

Hald & Grunewald Gabelstapler jeder Größe und unterhält ein flächendeckendes Netz qualifizierter Servicetechniker in Württemberg. Insgesamt beschäftigt Hald & Grunewald 68 Mitarbeiter und führt ein umfangreiches Ersatzteillager.

Über Hyster

Hyster ist eine der weltweit führenden Marken für Flurförderzeuge mit einem mehr als 140 Modelle umfassenden Angebot an Gegengewichtsstaplern, Lagertechnikstaplern und Containerhandlern. Mit hohen Investitionen in Forschung und Entwicklung stellt das Unternehmen sicher, dass Produkte von Hyster® in der Flurförderzeugbranche höchsten Ansprüchen genügen. Auch in anspruchsvollen Anwendungen werden somit maximale Zuverlässigkeit und niedrige Betriebskosten erzielt.

Hyster Company ist Teil der NACCO Materials Handling Group, Inc. (NMHG), eine 100- prozentige Tochtergesellschaft von Hyster-Yale Materials Handling, Inc. (NYSE:HY). Hyster- Yale Materials Handling, Inc. mit Hauptsitz in Cleveland, Ohio, USA und ihre Tochtergesellschaften beschäftigen weltweit rund 5.100 Mitarbeiter, davon 1.360 in EMEA.