Press Releases

SAUBERES HEBEN FÜR DIE PAPIERINDUSTRIE MIT DEM NEUEN 12t-GABELSTAPLER VON HYSTER®

 verlinken   Alle Beiträge

Der neue Gabelstapler von Hyster mit 12 Tonnen Tragfähigkeit verringert Kosten, verbessert die Produktivität in der Papierlieferkette und trägt außerdem dazu bei, die Lagerhäuser rein zu halten.

Hyster 12t forklift„Mit einer Nenntragfähigkeit von 12.000 kg bei 600 mm Lastschwerpunkt bietet der neue Hyster® H12XM-6 die erforderliche Kraft und Leistung für Papierbeförderung, wenn mehrere große Papierrollen auf einmal transportiert werden müssen“, erklärt Matthew Allen von Hyster Europe, und führt dazu aus, dass die gleichzeitige Beförderung von mehreren Papierrollen einen wesentlichen Vorgang bei Papierbeförderungsoperationen darstellt, zum Beispiel, wenn ein Schiff rasch entladen werden muss.

„Der robuste neue Hyster H12XM-6 wurde für lange Arbeitszyklen und extreme Betriebsbedingungen entwickelt, wie sie zum Beispiel an ungeschützten Kais oder im 24-Stunden-Betrieb auftreten“, erläutert Matthew. „Nichtsdestotrotz sorgt er für außergewöhnliche Einsparungen beim Treibstoffverbrauch, senkt die Betriebskosten und gewährleistet eine saubere Arbeitsumgebung.“

Der H12XM-6 spart nachweislich bis zu 17 % an Treibstoff, verglichen mit den Vorgängermodellen, und erfüllt die Anforderungen von Tier 4i / Stage IIIB nach äußerst geringen Abgasemissionen. Neben einem 4,5-Liter-Cummins-QSB4.5-Dieselmotor ist er mit „Kühlung nach Bedarf“, Drehzahlmanagement und einer lastabhängigen „Load-Sensing-Hydraulik“ ausgestattet, die zu weniger Schadstoffen, weniger Lärm, geringeren Betriebstemperaturen und geringerem Kraftstoffverbrauch führen.

„Der Hyster H12XM-6 ist vollständig mit den modernen Papierrollenbefestigungen kompatibel und zeigt seine Stärken insbesondere dort, wo Rollen von einem Schiff oder einem anderen Entladebereich entladen und in eine Verteilzone transportiert werden müssen, wo sie dann von kleineren Staplern in die Papierlagerhallen befördert werden“, erklärt Matthew.

Das robuste Fahrgestell und der große Durchmesser der Antriebsachse verleihen ihm ausgezeichnete Seitenstabilität und Langlebigkeit bei der Handhabung von Lasten an den Grenzen seiner Tragfähigkeit – so z. B. Gewebe-, Karton-, Kraftliner-, Zeitungs- und Magazinpapierrollen mit unterschiedlichen Durchmessern, Höhen und Gewichten. Die Rollen können 500 mm bis 4,5 m hoch sein und zwischen 500 kg und 6,5 Tonnen wiegen.

„Unterschiedliche Papierstärken erfordern unterschiedliche Anpressdrücke“, sagt Matthews und erklärt, dass sie durch den Faktor „Mensch“ unter extremen Arbeitsbedingungen dazu neigen, beschädigt zu werden. „Durch die Implementierung des Hyster Tracker-Flottenmanagementsystems können die Verantwortlichkeit des Fahrers bei diesen Vorgängen erhöht und Beschädigungen an Lagerbeständen und Geräten reduziert werden.“

Der neue H12XM-6 ist mit einer breiten Palette von Front-Anbaugeräten kompatibel, einschließlich einer 180/360-Grad-Rotation, Einzel- und Spreizarmklemmen, und pumpt mit seiner „Load-Sensing-Hydraulik“ nur dann Öl, wenn hydraulische Vorgänge erforderlich sind. Die Hubgeschwindigkeiten mit unglaublichen Mittelwerten von 0,28 bis 0,51 m/s zählen zur Spitzenklasse, ohne dass damit bei der Tragfähigkeit bis einschließlich 6200 mm Abstriche gemacht werden müssen.

Wie alle Hyster Gabelstapler mit hoher Tragfähigkeit verfügt er über ein außergewöhnlich langlebiges Antriebssystem, Ölbad-Lamellenbremsen, ein modernes, sanftes Automatikgetriebe mit Schutzverriegelung beim Vorwärts-Rückwärts-Schalten sowie über Motor- und Getriebeschutzsysteme, um zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten.

Dem Fahrer bietet die spezielle Hyster Vista-Kabine eine bemerkenswerte Anzahl von Ergonomiemerkmalen sowie eine hervorragende Rundumsicht für ein sicheres und komfortables Arbeiten.

Zahlreiche weitere Optionen sind außerdem erhältlich, zum Beispiel für Gebiete ohne Abgasnormen außerhalb der EU und Nordamerika die Option Tier 3 / Stage IIIA.

Besuchen Sie unsere neue globale Website unter www.hyster.eu für weitere Informationen.