• Cambridge Food

    Johannesburg, Südafrika

    Hyster reach truckCambridge Food gehört zum Unternehmensbereich Masscash von Massmart, der südafrikanischen Tochtergesellschaft von Walmart.

    Das neue Vertriebszentrum von Cambridge Food ist das erste seiner Art bei Masscash und Teil der Strategie zur Effizienzsteigerung durch den Ausbau der Cambridge Food Kette. Zielgruppe dieser Einzelhandelskette sind einkommensschwache Schichten. Cambridge Food soll bis 2015 von 25 auf 100 Märkte ausgebaut werden. Bis 2016 wird die Anzahl der Märkte, die über dieses Vertriebszentrum beliefert werden, auf 50 gestiegen sein.

    Cambridge Food entschied sich für Hyster und seinen südafrikanischen Händler als Partner für den Materialumschlag, da sie eine optimal angepasste Lösung anbieten konnten – und weil der lokale Hyster Vertriebspartner das geforderte Serviceziel für den Kundendienst erfüllen konnte.

    WIE HAT HYSTER GEHOLFEN?

    +

    • Optimal angepasste Ausrüstung
    • Kurzfristige Lieferung der Ausrüstung zu einem günstigen Preis
    • Mit dem lokalen Vertriebspartner wurde ein Vollservice- Wartungsvertrag für schnelle Servicereaktion und maximale Verfügbarkeit der Ausrüstung abgeschlossen.
    • Schulung und Zulassung aller Fahrer durch den lokalen Vertriebspartner

    ÜBERSICHT ÜBER DEN FUHRPARK

    +

    Das Vertriebszentrum verfügt über eine Standardanordnung mit drei Meter breiten Gängen und bis zu 11 Meter hohen Regalen. Es hat eine Kapazität von 12.600 Paletten mit 6.500 Kommissionierfächern. Zur Maximierung der Lagerproduktivität entschied sich Cambridge Food für einen gemischten Fuhrpark mit den folgenden Hyster Staplern:

    • Hyster Elektro-Schubmaststapler
    • Hyster 3-Rad-Elektrostapler
    • Hyster Elektro-Gabelhubwagen
    • Hyster Niederhubkommissionierer
    • Hyster Dieselstapler für den Einsatz im Außenbereich

    MERKMALE UND DEREN VORTEILE FÜR CAMBRIDGE FOOD

    +

    • Die bewährten Hyster Stapler erfüllen die Betriebsanforderungen zuverlässig, sodass die Effizienz gesteigert werden konnte. Dies gilt insbesondere für die Elektro-Schubmaststapler, die Höhen von bis zu 11 Metern bedienen können, und die Niederhubkommissionierer für untere Ebenen.
    • Die Produktivität konnte unter anderem durch das moderne System zur Fuhrparkverwaltung gesteigert werden, das der lokale Vertriebspartner mit der Hyster Ausrüstung bereitstellte. Die Effizienz des Fuhrparks wird außerdem durch die Fernüberwachung der Ausrüstung weiter gesteigert.